Unsere Feriengeschichten

Am 20.07.2020 war es soweit. Endlich Sommerferien …

Zuerst ging es Untertage in den „Molchner Stolln“. Dort zeigte uns Herr Scheuermann, wie man früher mit einfachen Mitteln Erz abgebaut hat.
Eine Woche später begaben wir uns auf eine aufregende Abenteuerwanderung mit dem kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises. An verschiedenen Stationen mussten wir kleine Ritterprüfungen absolvieren, um schließlich zum Ritter geschlagen zu werden.
Der Höhepunkt in der 4. Ferienwoche war der Besuch beim MEF in Marienberg. Der „Blick hinter die Kulissen“ hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir durften sogar die Sendung zum „Tag der Jugend“ anmoderieren.
Eine weitere Aktion in dieser Woche war ein Ausflug mit Herr Köhler vom Sachsenforst. Er zeigte uns auf einer schönen Wanderung durchs Wagenbachtal die Artenvielfalt unseres Waldes.

Mit dem Begegnungszentrum Zöblitz ging es eine Woche später nach Drebach. Dort erlebten wir im Planetarium einen Blick in das Weltall.
Den Abschluss der Ferien bildete der Besuch der Kidsarena in Marienberg, wo wir uns nochmal richtig austoben durften.

Und wenn wir mal nicht unterwegs waren, haben wir im Hort gespielt, gebastelt, alte T-Shirts recycelt oder einfach nur gechillt.

Wir bedanken uns bei allen Eltern für die gute Zusammenarbeit im letzten Schuljahr und bei allen, die uns geholfen haben, unser Ferienprogramm umzusetzen.

Eure Hortkinder und Erzieherinnen


Schriftgröße ändern
Kontrast
Scroll to Top