KISS Erzgebirge

Selbsthilfegruppen KISS Erzgebirge

Häufig ist wenig Raum und Zeit, die eigene Rolle in der Selbsthilfegruppe zu reflektieren.

Der Workshop regt Sie an, neue Haltungen zu entwickeln und konkrete Ideen für ein gemeinschaftliches, authentisches und kreatives Gruppenleben zu erarbeiten. Dabei werden folgende Fragen beantwortet: Wie sieht Gruppenleitung aus, die das Entstehen von Gemeinschaftsgefühl fördert? Wie gut kann die Gruppenleitung zu sich selbst schauen und für sich Sorge tragen? Mehr lesen –>

KISS ERZ - Kontakt- und Informationsstelle im Erzgebirge

Gründung einer Selbsthilfegruppe mit dem Thema „Corona und Spätfolgen“

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen Erzgebirge  Suche nach Betroffenen und Interessenten   Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Erzgebirge (KISS Erzgebirge) sucht zur Gründung einer Selbsthilfegruppe mit dem Thema „Corona und Spätfolgen“ betroffene bzw. interessierte Mitstreiter aus dem Raum Marienberg. Geplant sind regelmäßige Treffen und Austausch zu diesem Thema. Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie …

Gründung einer Selbsthilfegruppe mit dem Thema „Corona und Spätfolgen“ weiterlesen »

KISS ERZ - Kontakt- und Informationsstelle im Erzgebirge

Einladung – Selbsthilfegruppe, Depression durch Hochsensibel

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen Erzgebirge – KISS Einladung   Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Selbsthilfeunterstützerinnen und Unterstützer, Sie haben sich für die Selbsthilfegruppe, Depression durch Hochsensibel interessiert. Über Ihr Interesse haben wir uns sehr gefreut. Heute teile ich Ihnen mit, dass wir einen Termin zum Kennenlernen für Sie haben. Die Selbsthilfegruppe trifft sich …

Einladung – Selbsthilfegruppe, Depression durch Hochsensibel weiterlesen »

Am 5. Mai setzen sich deutschlandweit Aktivist*innen für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein.

Arztbesuch mit Hürden macht uns traurig

Am 12. April 2021 veröffentlichte die „Freie Presse“ Erzgebirgskreis eine Artikel zum Thema Barrierefreiheit im MVZ Erzgebirgskrankenhaus nicht gegeben. Die Stichworte dazu kamen vom Vorsitzenden der RG15 Erzgebirge des Polio e.V., Herrn Gerhard Wolf. René Goldschadt ermittelte mit der Kamera vor Ort auf und um den Rathausplatz in Annaberg-Buchholz OT Buchholz. Jürgen Dürrschmidt, Vorsitzender des …

Arztbesuch mit Hürden macht uns traurig weiterlesen »

Informationen des KISS Erzgebirge zur Anpassung des Leitfadens zur Selbsthilfeförderung (ab 2021)

KISS – Anpassung des Leitfadens zur Selbsthilfeförderung (ab 2021)

Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Selbsthilfe auf Bundesebene, wir bedanken uns bei Ihnen für die konstruktiven Beratungen im „Beirat Leitfaden Selbsthilfeförderung“, mit denen es gelungen ist, die gesetzliche Neuregelung des § 20h SGB V im Rahmen des Digitalen Versorgungsgesetzes (DVG) zügig umzusetzen. Wir informieren darüber, dass der Vorstand des GKV-Spitzenverbandes am 27.08.2020 die Neufassung …

KISS – Anpassung des Leitfadens zur Selbsthilfeförderung (ab 2021) weiterlesen »

KISS ERZ - Kontakt- und Informationsstelle im Erzgebirge

Webinar am Donnerstag 11.06.2020 13:00 – 15:00 Uhr: Auftanken statt Ausbrennen!

Sehr geehrte Damen und Herren,die Selbsthilfeakademie Sachsen bietet am Donnerstag 11. Juni 2020 ein kostenfreies Zusatz-Webinar zur gesunden Abgrenzung während der Corona-Zeit an.So können Menschen aus Selbsthilfegruppen miteinander in Austausch kommen und sich online weiterbilden ohne gesundheitliche Risiken einzugehen. Das Webinar gibt Impulse für die kommende Zeit und bietet die Möglichkeit zum Austausch. Dozentin Carolin …

Webinar am Donnerstag 11.06.2020 13:00 – 15:00 Uhr: Auftanken statt Ausbrennen! weiterlesen »

KISS ERZ - Kontakt- und Informationsstelle im Erzgebirge

15.05.2020 – Treffen von Selbsthilfegruppen dürfen wieder stattfinden

Liebe Kolleg*innen, liebe Freund*innen, es hat sich herausgestellt, dass sich SHG wieder treffen können.In den FAQ zur aktuellen Corona-Verordnung (https://www.coronavirus.sachsen.de/download/FAQ-Haeufige-Fragen-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung_2020-05-14.pdf) findet sich folgendes: „Treffen von Selbsthilfegruppen dürfen wieder stattfinden. Dabei müssen die Empfehlungen des Robert Koch-Institutes und die Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie, Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus vom …

15.05.2020 – Treffen von Selbsthilfegruppen dürfen wieder stattfinden weiterlesen »

Schriftgröße ändern
Kontrast
Scroll to Top